+49(0)2607/361 ortsgemeinde@dieblich.net

Basar im Pfarrhof

Auch in diesem Jahr findet wieder der Dieblicher Adventsbasar statt. Am Sonntag, dem 25.11.2018, öffnet der Basar um 11:30 Uhr. Man kann  vielerlei nützliche Dinge erwerben, die oft selbst hergestellt wurden. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Neben einem Mittagessensangebot werden auch „Kreppelcher und Döppekuchen“ den Besuchern angeboten werden. Der Erlös des Basars wird kirchlichen und caritativen Zwecken zugeführt. Der Basar wird ausgerichtet von der Objektgruppe Adventsbasar. Ich lade herzlich ein, so kurz vor dem 1. Advent schon einmal die Vorweihnachtsstimmung einzufangen.

Querschweller im Bereich Naßheck installiert

Auf Anregung der Naßhecker Bürgerinnen und Bürger und nach sehr aufschlussreichen Geschwindigkeitsmessungen hatte der Ortsgemeinderat in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der VG beschlossen, an zwei Stellen im Bereich der Ortsdurchfahrt durch die Naßheck Querschweller auf die Straße zu montieren. Dies ist nun erfolgt. Diese Bodenwellen lassen keine Beschädigungen an überfahrenden PKW oder LKW befürchten, wenn man sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung mit Tempo 30 km/h Höchstgeschwindigkeit hält. Ich bitte um Beachtung und angemessenes Fahren in diesem Bereich.

Umbau Marzy-Platz: Maßnahme erfolgt erst in 2019

Aufgrund des langsam zu Ende gehenden Jahres und der starken Auslastung der Tiefbaufirmen können die Umbaumaßnahmen am Marzy-Platz, über die bereits mehrfach berichtet wurde, erst im Jahr 2019 beginnen, wann, das ist abhängig von den anbietenden Firmen. Es sollte auch gewährleistet werden, dass sich über die Feiertage keine Großbaustelle in der Ortsmitte befindet. Diese Maßnahme wird aber, wenn die Witterung es zulässt, sehr zeitig im Jahr umgesetzt werden.

Container für die Grabsteinentsorgung

Wie versprochen wird noch im Dezember ein Container bereitgestellt, um die abgeräumten Grabsteine gemeinschaftlich zu entsorgen. Wir werden den Container in der Woche vom 03.12. bis 08.12. auf dem Parkplatz am Friedhof bereithalten. Ich bitte  zu beachten, dass das Entfernen der Grabsteine bis zum 07.12.2018 erfolgt sein muss. Ich gebe noch einmal zu bedenken, dass im 1. Halbjahr 2019 damit zu rechnen ist, dass  auf dem mittleren alten Friedhofsteil die Umbauarbeiten beginnen. Alle Gräber, die abgelaufen sind, müssen dann entfernt werden.

Arbeiten auf dem Friedhof gestalten sich schwieriger!

Bei den Arbeiten auf dem Friedhof mussten wir feststellen, dass das Aushubmaterial nicht zum Auftragen als Oberfläche der vorgesehenen Grabwiese geeignet war. Steine und allerlei Unrat waren bei dem Anschütten der Böschung mit in das Erdreich eingearbeitet worden. Auch mussten die noch in der Erde befindlichen Fundamente der Gräber auf dem alten Friedhofsteil zuerst herausgenommen werden. Somit wird die Maßnahme natürlich erheblich teurer werden, als vorgesehen. Wir hoffen trotzdem, hier zukünftig ein weiteres Angebot für Urnenbestattungen vorhalten zu können.

Abendsprechstunde des Ortsbürgermeisters fällt aus

Die Abendsprechstunde des Ortsbürgermeisters am Mittwoch, dem28.11.2018, muss wegen Terminüberschneidungen ausfallen. In dringenden Fällen können mit der Gemeindesekretärin Ausweichtermine vereinbart werden. Das Gemeindebüro ist wie gewohnt von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

 

A. Perscheid
Ortsbürgermeister